Medien


Ausstellungsbilder


Der Neue Mensch (1999)


Bodytravel (2001-03)


10+5=Gott (2004)


PSYCHOanalyse (2006)


SCHMERZ (2007)


ARBEIT (2009/10)


MAX FRISCH (2011/12)


WUNDER (2011/12)


REICHTUM (2013)


Echte Gefühle (2014)


Freundschaft (2015)


Fire and Forget (2015)


Unter Waffen (2016/17)


Scham (2016/17)


Video

Die Klau Mich Show. Talkshow über das Investieren in die Zeit nach der Zukunft, gemeinsam mit Joseph Vogl (dOCUMENTA (13), 2012)

WUNDER (Deichtorhallen Hamburg, 2011)

"Der Patient" (steirischer herbst, 2011)

"kulturzeit" (zur Ausstellung ARBEIT. Sinn und Sorge, Deutsches Hygiene-Museum Dresden, 2009/10)

"Müde Museen" (Buchpräsentation in der Körber-Stftung, 2014)

Wir müssen reden. Der Wolf und der Philosoph (Ausschnitt aus "Die Nacht der Philosophie" im Maison de France 2014, gem. mit Julia Giesbert)



Audio

Europa ist wunschlos unglücklich. Radioessay im Politischen Feuilleton von Deutschlandradio Kultur am 22.10.2015.

Moderation in "Kompressor", Deutschlandradio Kultur, Thememtag Griechenland, 23.9.2015.

Auszüge aus dem Kuratoren-Audioguide zur Ausstellung in den Deichtorhallen, 2011:

****** WUNDER und Glaube
****** WUNDER und Wunderkammer


PSYCHOanalyse (Radio Eins, 2006)

SCHMERZ (Deutschlandradio Kultur, 2007)



Text


"Die meisten Museen der etwa 7.000 Museen in Deutschland sind echt langweilig.", Interview in der StiftungsWelt 04-2013, S. 20f.

Pfingsten und Babel. Die beiden Enden des abendländischen Wunders, in: D. Tyradellis/B. Hentschel/D. Luckow (Hg.), WUNDER, Köln 2011/2012.

Büroengel, in: Anke te Heesen/Michael Hagner (Hg.), Candida Höfer. Gebäude Wilhelmstraße 44, Köln 2003, S. 79-87.

Untiefen. Husserls Begriffsebene zwischen Formalismus und Lebenswelt, Würzburg 2005 (Diss. 2003)






Links

Praxis für Ausstellungen und Theorie

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Jüdisches Museum Berlin

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwartskunst

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité

Deichtorhallen Hamburg
 
Kunsthalle Krems

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

KW - Institute for Contemporary Art

Stapferhaus Lenzburg



Webauftritte der Ausstellungen:

10+5=Gott. Die Macht der Zeichen

PSYCHOanalyse

WUNDER